Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

November 2019

Fahrt nach Regensburg zur Bayerischen Landesausstellung

November 16
€25

100 Exponate beleuchten über 1000 Jahre bayerischer Geschichte – von circa 600 bis 1800. Der Bogen reicht von goldglänzenden Schätzen und einmaligen Kunstwerken bis hin zum Alltagsobjekt, das viel über frühere Lebenswirklichkeiten aussagt. Ergänzt wird die 100-Objekte-Schau durch zehn biographische Skizzen von Menschen aus den jeweiligen Zeitschnitten: Ritter, Ärztin, Dorfgeistlicher oder Bauerntochter. Es geht um Schicksale und Niederlagen, um rätselhafte Vorgänge und Verbrechen. Wir starten unsere Fahrt vom Bahnhof Marktredwitz mit der Oberpfalzbahn (Bayernticket) um 09:15 Uhr nach Regensburg. Nach…

Mehr erfahren »

SEMINAR: Im Gespräch – Wie gewinne ich meine Zuhörer?

November 28/14:30 - 18:30
Kleiner Scherdelturm, Scherdelstraße 2
Marktredwitz, 95615
+ Google Karte

Schon Johann Wolfgang von Goethe gab den Rat, „man soll alle Tage wenigstens einige vernünftige Worte sprechen.“ Doch wie schnell sind wir der Auffassung, dass man uns nicht zuhört, obwohl unsere Aussagen durchaus vernünftig sind? Es gibt einige einfache Methoden, um die Aufmerksamkeit unseres Gegenübers zu gewinnen und zu erhalten. Diese wollen wir gemeinsam in diesem Seminar erarbeiten und trainieren. Leitung: Seminarrektor Michael Waldenmayer, Fichtelgebirgsrealschule Marktredwitz Seminargebühr: 100 € pro Teilnehmer für Mitglieder der AKADEMIE, 120 € für Nichtmitglieder Anmeldeschluss:…

Mehr erfahren »

Dezember 2019

Die AKADEMIE empfiehlt: Konzert in Weißenstadt

Dezember 7/19:00 - 21:00
Mehr erfahren »

Die AKADEMIE empfiehlt: Konzert in Konnersreuth

Dezember 8/16:00 - 18:00
Mehr erfahren »

AKADEMIE-SENIOR: Auf den Spuren von Alexander von Humboldt im Fichtelgebirge

Dezember 10/14:00 - 15:00
Hotel Alexandersbad, Markgrafenstr. 24
Bad Alexandersbad, 95680
+ Google Karte

Vortrag von Christine Roth, Geoparkrangerin Bergbau und Steinverarbeitung waren über Jahrhunderte hinweg bedeutsam für die industrielle Entwicklung im Fichtelgebirge. Auch damals in preußischer Zeit, als der junge Alexander von Humboldt hier eine Bestandsaufnahme der vorhandenen Bergwerke im Auftrag der Landesherren durchführte. Nur wenige Jahre widmete er sich diesem Aufgabengebiet, bevor es ihn in ferne Länder zog. Doch diese Zeit war nicht nur voller prägender Erlebnisse für den späteren großen Universalgelehrten, sondern er hat auch Spuren hier vor Ort hinterlassen. In…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren