Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ABGESAGT: Baustellen-Führung in der Glasschleif Marktredwitz mit dem Architekturbüro Kuchenreuther: ABGESAGT !

Juni 17/18:00 - 18:30

(Foto: Förderverein „Freunde der Glasschleif e.V.“)

AUS SICHERHEITSTECHNISCHEN GRÜNDEN MUSS DIE FÜHRUNG LEIDER ABGESAGT WERDEN.

WIR BEMÜHEN UNS UM EINEN NEUEN TERMIN.

 

Die historische  „Glasschleif“ in Marktredwitz wird derzeit in eine Kulturhalle umgebaut und ist die größte Baustelle im weiten Umkreis. Wir laden Sie herzlich ein zu einer Führung durch dieses beeindruckende Bauwerk. Architekt Peter Kuchenreuther und seine Mitarbeiter stellen uns die Pläne und den Baufortschritt vor:

Baustellen-Führung Glasschleif Marktredwitz

 (Bauerstr. 3 in 95615 Marktredwitz)

 am Donnerstag, den 17. Juni 2021,

in 3 Gruppen um 18:00 Uhr, 18.30 Uhr und 19:00 Uhr

Aufgrund von Corona-bedingten Einschränkungen können in jeder Gruppe jeweils nur 5 Personen teilnehmen. Die derzeit üblichen Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten. Eine Anmeldung bei der AKADEMIE ist zwingend erforderlich bis zum 15.06.2021. Der Eintritt ist frei.

 

Die 1912 erbaute Glasschleif zählt zweifellos zu den national wertvollen Kulturdenkmälern in Deutschland.
1928, zur Hochzeit der Glasschleif, arbeiteten dort rund 300 Beschäftigte an der Herstellung des Glases bis hin zur Veredelung zu fertigem Tafel- oder Spiegelglas.
Im Jahr 1983 erwarb die STEWOG das leerstehende Gebäude, in welchem zwischen 1984 und 2009 der städtische Bauhof untergebracht wurde. Seit diesem Zeitpunkt steht die Glasschleif leer.
Nach vielen Jahren der Planung ist nun die Finanzierung der Sanierung, auch dank der Unterstützung unterschiedlicher Fördergeber, gesichert.
Ziel der Sanierung des Industriedenkmals „Glasschleif“ ist es, eine Kulturhalle zu schaffen.
Im Untergeschoss finden sich Räume für die Technik sowie die Sanitäranlagen. Des Weiteren entstehen hier Lagerräume für die Saalmöblierung und das Catering.
Das Erdgeschoss mit seinem 2.100m² großen Saal bietet Platz für rund 1.600 Sitzplätze bzw. 3.300 Stehplätze. Außerdem entsteht hier ein Bereich für Catering, Foyer und Garderobe.
Durch die Sanierung der Glasschleif wird ein wichtiger Baustein der Schul- und Kulturachse von Glasschleif über Kirchpark, Markt bis hin zum BENKER-AREAL eingefügt.

(www.stewog.com)

Details

Datum:
Juni 17
Zeit:
18:00 - 18:30
Veranstaltungskategorie: